Oeser. Epidemien

20,00 

Das große Sterben der Indianer

Art.-Nr.: 0490 Kategorien: ,

Beschreibung

Das große Sterben der Indianer

Die indianische Bevölkerung des gesamten amerikanischen Doppelkontinents litt vor allem in den ersten Jahrhunderten nach der Entdeckung unter einem katastrophalen Bevölkerungsrückgang. Millionen Menschen starben an Infektionskrankheiten und erleichterten auf diese Weise die koloniale Eroberung. Mit einem auf Nordamerika liegenden Schwerpunkt wird im Buch dargelegt, welche tödlichen Seuchen die indianische Bevölkerung in regionalem und zeitlichem Bezug dezimierten. Etwa 20 Übersichtskarten und unzählige statistische Angaben vermitteln einen Eindruck des Bevölkerungsniedergangs, vor dessen Hintergrund sich die Geschichte der gewaltsamen Eroberung Amerikas durch die Europäer vollzog. Das Buch ist eine unverzichtbare Quelle für jeden, der sich mit indianischer Geschichte und der Geschichte der Indianerkriege beschäftigt.